Coop Naturafarm Poulet

Besonderheiten

  • Helle Ställe mit ausgedehnten Scharrräumen und Sitzstangen
  • Grosszügiger täglich zugänglicher und strukturierter Schlechtwetterauslauf

  • Weide mit Schutzelementen (täglich ab dem 28. Lebenstag, wann immer es das Wetter erlaubt) 
  • Langsam wachsende Rassen, Mindestmastdauer 56 Tage

  • Es dürfen keine tierischen Eiweisse und keine gentechnisch veränderten Komponenten verfüttert werden.

Das Gütezeichen Naturafarm Poulet wird seit 1997 vom Kontrolldienst STS kontrolliert (vormals Agri Natura, ab 2002 Naturaplan/Naturafarm)

Auftraggeber für Kontrollen

Coop

Labelinhaber

Coop

Verkauf

Coop ganze Schweiz

Downloads, Links

Coop Naturafarm Homepage

Richtlinien CNf Poulet 2011    

Besuchsprotokoll

Checkliste Betriebsaufnahme CNf Poulet   

Checkliste ordentliche Kontrollen CNf Poulet    

CNf Poulet Erklärung Produzent

 Akkreditierungsstatus

Im akkreditierten Bereich gemäss ISO/IEC 17020 seit 1997

Login