Coop Naturafarm Poulet

Besonderheiten

  • Helle Ställe mit ausgedehnten Scharrräumen und Sitzstangen

  • Grosszügiger Schlechtwetterauslauf  (Wegen der Kälteempfindlichkeit der Hühner ist es sinnvoll, Schlechtwetterauslauf und Weide unter gewissen Bedingungen geschlossen zu lassen. Detaillierte Regelungen siehe Richtlinien)

  • Langsam wachsende Rassen vorgeschrieben

  • Es dürfen keine tierischen Eiweisse und keine gentechnisch veränderten Komponenten verfüttert werden.

Das Gütezeichen Naturafarm Poulet wird seit 1997 vom Kontrolldienst STS kontrolliert (vormals Agri Natura, ab 2002 Naturaplan/Naturafarm)

Auftraggeber für Kontrollen

Coop

Labelinhaber

Coop

Verkauf

Coop ganze Schweiz

Downloads:

Richtlinien CNf Poulet 2011    

Besuchsprotokoll

Checkliste Betriebsaufnahme CNf Poulet   

Checkliste ordentliche Kontrollen CNf Poulet    

CNf Poulet Erklärung Produzent

 Akkreditierungsstatus

Im akkreditierten Bereich gemäss ISO/IEC 17020 seit 1997

Login