Annahmekontrollen und begleitende Kontrollen

Wir machen auf zwei Arten Kontrollen von Tiertransporten:

Annahmekontrollen an Schlachthöfen, Märkten etc.: Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter warten vor Ort und überprüfen die ankommenden Fahrzeuge

Vorteile:

  • Komplett unangemeldet
  • viele Transportfahrzeuge können pro Tag angeschaut werden
  • Belegedichte und Unterbringung der Tiere, der Zustand der Fahrzeuge, der Umgang mit den Tieren beim Abladen etc. können problemlos beurteilt werden.

 Nachteile:

  • Das Aufladen oder Umladen unterwegs und die Fahrweise des Chauffeurs kann nicht beurteilt werden.

Die Transport- und Fahrzeiten können nur anhand der Begleitdokumente überprüft werden.

Begleitende Kontrollen: Ein Transport wird von Anfang an bis zum Zielort begleitet

Vorteile:           

  • Der gesamte Transportverlauf kann mitverfolgt werden inklusive Einrichtung auf den Bauernhöfen und inklusive Umladeaktionen zwischen mehreren Transportfahrzeugen.
  • Der Transportverlauf incl. der tatsächlichen Fahr- und Transportzeiten können überprüft werden

Nachteile:

  • Muss meistens wenigstens kurzfristig beim ersten Bauern angemeldet werden.
  • Nur ein Transport pro Tag und Kontrollperson überprüfbar.
  • Sehr aufwändig betreffend Informationsbeschaffung und Planung

Login