Tiertransportkontrollen IP-SUISSE / Terrasuisse

Label unter Anderem für artgerechte Haltung von Rindern, Schweinen, Schafen und Mastgeflügel Die Tierhaltung erfolgt nach den Tierhaltungsrichtlinien des Labels IP-SUISSE.

In der Migros werden IP-SUISSE Produkte unter der Verkaufsmarke Terrasuisse verkauft.

Tierhaltung wird NICHT vom Kontrolldienst STS überprüft.

Tiertransportkontrollen seit

2008

Auftraggeber für Kontrollen

IP-Suisse

Labelinhaber

Migros für Terrasuisse

IP-Suisse für IP-Suisse

Besonderheiten Transporte

Keine Einschränkung der zugelassenen Händler

Keine Einschränkung der beteiligte Transportfirmen

Sanktionen seit Juli 2011

Kontrollumfang pro Jahr

ca. 100 Transportkontrollen. Verteilung Annahmekontrollen/begleitende Kontrollen und Verteilung div. Tierarten variiert.

Tierschlachtung wo

Frischfleisch AG (Schweine, Kälber, Grossvieh/Kühe)

Marmy SA (Kälber, Grossvieh/Kühe)

Micarna SA Courtepin (Schweine, Mutterschweine, Geflügel)

Zentralschlachthof Hinwil (Mutterschweine, Lämmer)

Schlachtbetrieb Zürich (Schweine, Mutterschweine, Grossvieh/Kühe, Lämmer)

SBAG Bazenheid (Schweine)

SBAG Gossau (Kälber, Grossvieh, Kühe)

SIGE Clarens (Lämmer)

Gustav Spiess AG (Schweine)

Verkauf

Migros ganze Schweiz

Akkreditierungsstatus

Im akkreditierten Bereich gemäss ISO/IEC 17020 seit 2011

Login